» Aktuelles

06.02.2014

Situation: Sie rufen E-Mail an verschiedenen Standorten ab

Booms EDV empfiehlt, ausschlielich ber das Mail-Protokoll IMAP zu arbeiten.
Dies belt Ihre E-Mails auf den Servern Ihres Internet-Dienstleisters Booms EDV. Ihre E-Mails sind erreichbar, wenn Sie online sind.

Nachteile bei der Nutzung des POP-Protokolls

Das Mail-Protokoll POP sollten Sie meiden, da dieses Protokoll E-Mails auf Ihren Rechner herunterldt und anschlieend von den Servern bei Booms EDV lscht.

Eine Backup-Garantie bernimmt Booms EDV bei diesem Verfahren nicht. Per POP-Protokoll gelschte E-Mails werden durch Booms EDV nicht wiederhergestellt.

Weitere Einschrnkungen bei der Verwendung des POP-Protokolls

  • Eine Synchronisierung zwischen den Clients findet nicht statt. Wird eine Mail gelscht oder als "Gelesen" markiert, wird diese Information nicht auf andere Mail-Clients bertragen.
  • Es kann keine hierarchische Verzeichnisstruktur angelegt werden.

10.12.2012
Nach der Migration wurde heute der alte Mailserver vom Netz genommen. Auerdem wird im Webmail beim Anmelden die Serverauswahl nicht mehr angezeigt.

22.11.2012

Veränderte Sprachanzeige beim Anmelden auf Booms Webmail

Wenn die Sprache des Anmeldebildschirms im Booms Webmail nicht der gewünschten Sprache entspricht, kann diese aus der Sprachenliste ausgewählt werden. Die dann ausgewählte Sprache wird auf dem lokalen Arbeitsgerät gespeichert.

Dies kann nach der Installation einer neuen Version (Upgrade) eines Web-Browsers passieren.

20.11.2012
Ankündigung:
Migration letzter Webpräsenzen vom alten auf den neuen Webserver im Zeitraum 21.11.2012 08:00 - 12:00 Uhr.

In diesem Zeitraum kann es sein, dass Booms Webmail und eine Kundendomain nicht erreichbar sind.

19.11.2012

Ein neuer Support-Bereich wurde vorbereitet und wird von nun an gepflegt. Dieser wird künftig nur nach Anmeldung erreichbar sein.
In diesem neuen Teil unseres Webangebotes stellen wir unseren Kunden technische Informationen und Hinweise zur Verfügung.

Auf unserer Website http://www.booms-edv.de ist der Link zur Support-Seite zu finden.

16.11.2012
Kleinere Korrekturen an Designfehlern vorgenommen sowie die Anordnung einiger Elemente überarbeitet.

14.11.2012

  • Migration der Domain booms-edv.de auf den neuen Mailserver.
  • Neues Layout der Homepage www.booms-edv.de online gestellt.

08.11.2012
Folgende Einstellungen funktionieren mit Mozilla Thunderbird:

  • Mailserver für eingehende und ausgehende Mails: [Ihr Servername, Beispiel: mail.beispiel.de]
  • Benutzername: [Ihre E-Mail-Adresse]
  • Port: 25
  • Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
  • Verbindungssicherheit: StartTLS

Mails, die Sie als unerwünscht in Ihrem Posteingang wahrnehmen, können Sie in Ihren Spam-Ordner verschieben.

Sollten Sie noch keine unerwünschten Mails erhalten haben, kann es sein, daß Sie noch keinen Spam-Ordner haben. Dieser wird vom System automatisch erstellt, sobald die erste Spam erkannt und einsortiert wird. Unabhängig hiervon können Sie sich auch selbst einen Spam-Ordner anlegen. Achten Sie auf den korrekten Namen: "Spam".

06.11.2012
Ein neuer Mailserver hat seinen Dienst aufgenommen. Dieser ist in der Lage, erkannte Spam-Mails automatisch in Ihren Spam-Ordner einzusortieren, ohne dass Sie die Spams im Posteingang zu sehen bekommen. Ferner lassen sich über ein Ad-On in Ihrem Mailprogramm serverseitige Filterregeln frei definieren.

© 2012 Booms EDV